Sie sind:
Privates

NatursteinVerlegemörtel NVM

Nicht drainfähiger Trass-Zementmörtel zum Verlegen für außen und innen

Nicht drainfähiger Trass-Zementmörtel zum Verlegen von Natursteinen, Keramikplatten u. Ä. im Dickbettverfahren, Untergrund tragfähig betonieren z. B. mit TrockenBeton TB 8. Abdichtung wenn nötig mit DichtungsSchlämme DS 26 Flex. Verfugung mit PflasterFugenmörtel PFM, für außen und innen. Geprüft in Anlehnung an DIN V 18580: NM III; In Anlehnung an DIN EN 998-2, Druckfestigkeit >10 N/mm2.

  • Verlegemörtel für Natursteinplatten

  • Mauermörtel für Natursteinwände

  • Verminderte Kalkausblühungen

NatursteinVerlegemörtel NVM
star_border

Das Mörtelbett für Bodenplattenbeläge in Gebäuden auf Betonrohdecken und auf Estrichen muss mindestens 10 mm, darf jedoch nicht mehr als 20 mm dick sein. Das Mörtelbett für Bodenbeläge im Freien muss mindestens 15 mm, darf jedoch nicht mehr als 30 mm dick sein. Bei Natursteinpflaster muss die Bettung mind. 30 mm betragen.

Verpackung
35 kg Sack
Menge der Verpackung auf der Palette:
36
Lagerbeständigkeit
Die Lagerzeit sollte 6 Monate nicht überschreiten.
Druckfestigkeit
≥ 10 N/mm²
Ergiebigkeit
ca. 21 l/Sack
Wasserbedarf
4.5 - 5.5 l/Sack
Korngröße
0 - 4 mm
Min. Schichtdicke
3 cm (siehe Punkt "Verarbeitung")