Sie sind:
Privates

LuftporenPutz LL 66

Kalk-Zementputz mit ­erhöhtem Mikro-Luftporengehalt

Kalk-Zementputz nach DIN EN 998-1, mit ­mineralischem Leichtzuschlag, erhöhter Mikro-Luftporengehalt, für außen und innen sowie Feuchträume, als Unter- und Oberputz geeignet.

  • Sehr vielseitig einsetzbar

  • Gutes Wasserrückhaltevermögen

  • Schadstoffgeprüft

LuftporenPutz LL 66
star_border

Die Mindestauftragsdicke beträgt bei Verarbeitung als Unterputz (außen) 15 mm, bei der Verwendung als Oberputz 3 mm. Bei Putzdicken von mehr als 20 mm und anderen ungünstigen Umständen bitte mehrlagig arbeiten. Hierbei ist eine ausreichende Standzeit des Unterputzes (pro mm Putzdicke 1 Tag) vor dem Auftragen der nächsten Lage einzuhalten. Die vorherige Lage sollte zudem gut aufgeraut werden.

Produktvarianten

Verpackung
35 kg Sack
Menge der Verpackung auf der Palette:
36
Lagerbeständigkeit
Die Lagerzeit sollte 6 Monate nicht überschreiten.
Wasserdampfdurchlässigkeit
≤ 25
Druckfestigkeit
2 - 5 N/mm²
Verbrauch
ca. 1.2 kg/m²/mm
Ergiebigkeit
ca. 1.9 m²/Sack = ca. 29 l/Sack bei 15 mm Auftragsstärke
Wasserbedarf
9 - 10 l/Sack
Haftzugfestigkeit
≥ 0.08 N/mm²
Korngröße
0 - 1.2 mm
Min. Schichtdicke
innen: als Unterputz 10 mm, als Oberputz 3 mm; außen: als Unterputz 15 mm, als Oberputz 3 mm
Lagerbeständigkeit
Die Lagerzeit sollte 6 Monate nicht überschreiten.
Wasserdampfdurchlässigkeit
≤ 25
Druckfestigkeit
2 - 5 N/mm²
Verbrauch
ca. 1.2 kg/m²/mm
Ergiebigkeit
ca. 29 l/Sack = ca. 830 l/t
Wasserbedarf
9 - 10 l/Sack
Haftzugfestigkeit
≥ 0.08 N/mm²
Korngröße
0 - 1.2 mm
Min. Schichtdicke
innen: als Unterputz 10 mm, als Oberputz 3 mm; außen: als Unterputz 15 mm, als Oberputz 3 mm