Sie sind:
Privates

PflasterFugenmörtel Rapid

Einkomponentiger, wasserdurchlässiger Fugenmörtel auf Kunstharzbasis

Einkomponentiger, wasserdurchlässiger Fugenmörtel auf Kunstharzbasis zum Verfugen von Pflastersteinen und Platten aus Natur- und Betonwerkstein nach DIN 18332. Maximale Fugenbreite: 30 mm

  • Drainfähiger Pflasterfuge

  • Hochwertige Optik

  • Schneller auf der Baustelle

PflasterFugenmörtel Rapid
star_border

Die Pflasterflächen werden nach dem Verfugen solange gereinigt, bis der Zementschleier vollständig von den Steinköpfen entfernt ist; ggf. das Pflaster mit QuarzSand abstreuen und abfegen, bis die Steinköpfe frei von Mörtel sind.

Produktvarianten

Verpackung
20 kg Eimer
Menge der Verpackung auf der Palette:
24
Lagerbeständigkeit
Die Lagerzeit sollte 12 Monate nicht überschreiten.
Druckfestigkeit
ca. 15 N/mm² (durch Einschlämmen verdichtet)
Biegefestigkeit
ca. 4 N/mm²
Verarbeitungszeit
ca. 30 min bei 20 Grad Celsius
Verbrauch
6 - 8 kg/m² (Großpflaster, Fugenbreite 10 mm)
Ergiebigkeit
ca. 3.1 - 4.2 m²/Sack je nach Pflasterformat, Fugenbreite 10 mm
Min. Fugenbreite
8 mm
Max. Fugenbreite
bis zu 30 mm
E-Modul
ca. 2000 N/mm²
Korngröße
0.3 - 1.3 mm
Verpackung
20 kg Eimer
Menge der Verpackung auf der Palette:
24
Lagerbeständigkeit
Die Lagerzeit sollte 12 Monate nicht überschreiten.
Druckfestigkeit
ca. 15 N/mm² (durch Einschlämmen verdichtet)
Biegefestigkeit
ca. 4 N/mm²
Verarbeitungszeit
ca. 30 min bei 20 Grad Celsius
Verbrauch
6 - 8 kg/m² (Großpflaster, Fugenbreite 10 mm)
Ergiebigkeit
ca. 3.1 - 4.2 m²/Sack je nach Pflasterformat, Fugenbreite 10 mm
Min. Fugenbreite
8 mm
Max. Fugenbreite
bis zu 30 mm
E-Modul
ca. 2000 N/mm²
Korngröße
0.3 - 1.3 mm